• Diäten
  • 1

Glyx Diät

Glyx DiätGlyx bezieht sich auf die Reaktion vom Blutzucker nach der Nahrungszufuhr, also nach dem Essen. Glyx oder auch der glykämische Index betrifft also auch den Insulinspiegel, da durch diese Werte erkenntlich wird, wie schnell Kohlenhydrate als Zucker verwandelt und in das Blut gelangen. Ein hoher glykämischer Index bedeutet, dass der Organismus die Kohlenhydrate schnell verdaut, da der Blutzuckerspiegel schnell ansteigt. Bei einem niedrigen Wert steigt der Blutzucker nur gering, deshalb wird auch weniger Insulin produziert. Ist der Insulinspiegel sehr hoch, dann wird das durch die Nahrung aufgenommene Fett gespeichert und nicht abgebaut.


Die richtigen Glyx-Wert

Der Blutzuckerspiegel sollte für einen gesunden Organismus konstant bleiben, so dass sich unter anderem auch das Risiko an Schlaganfällen und Diabetes vermeiden lässt. Bei der Glyx Diät geht es also um die richtige Auswahl an Lebensmittel, optimal sind Werte unter 50, der Mittelwert liegt zwischen 55 und 70. Die Glyx Werte lassen sich in Glyx Tabellen nachvollziehen. Der höchste Glyx Index Wert, in der Kurzform GI genannt, ist 100.

Entwickelt wurde die Glyx Diät 1999 von einer in Starnberg geborenen Ökotrophologin, Marion C. Grillparzer, die mittlerweile auch eine erfolgreiche Autorin mit ihren Büchern über Gesundheit und Ernährung ist.

Welche Nahrungsmittel sind erlaubt und was ist bei der Glyx Diät verboten?

Glyx ErnährungBei der Glyx Diät solltest Du auf Lebensmittel verzichten die Glucose, also Traubenzucker enthalten, aber auch Weißbrot, Süßigkeiten, Wurst, weißer polierter Reis, Sahne, sowie Instant-Kartoffelbrei haben einen hohen GI. Bei der Glyx Diät besteht die Nahrung vorwiegend aus Vollkornprodukten, Obst und Gemüse, Geflügel, Fisch, Milchprodukte und Eier, also Lebensmittel die gute Kohlenhydrate enthalten, was sich in einem niedrigen GI ausdrückt. Auch Hülsenfrüchte, Nüsse und pflanzliche Öle stehen auf dem Ernährungsplan der Glyx Diät. Werte zwischen 55 – 70 haben Naturreis, der traditionelle Haushaltszucker, sowie Vollkornbrot. Bei Fruchtsäften sollte man sich die Inhaltsstoffe ansehen, da der GI je nach Saft und Hersteller variieren kann.

Die Glyx Diät ist sehr abwechslungsreich und auch sättigend, es kommt dabei im Prinzip nur auf die richtige Zusammenstellung der Lebensmittel an. Als Regel gilt, dass Du durchschnittlich 1 g Eiweiß/kg Körpergewicht zu Dir nimmst, aber auch die Vitamine in Form von Obst und Gemüse sind dabei sehr wichtig.

Mit der Glyx Diät abzunehmen bedeutet auch viel trinken. Empfohlen wird alle Stunden entweder ungesüßten Tee (am besten Kräutertee) oder Wasser mit Zitronensaft um Schadstoffe zu eliminieren.

Glyx Rezeptideen zum erfolgreichen Abnehmen

Bei der Glyx Diät geht es nicht nur um eine gute Kombination der Lebensmittel, sondern auch um die richtige Zubereitung der Speisen, weshalb wir Dir hier einige Rezeptideen als Anhaltspunkt geben. Das Abendessen sollte Low Carb und deshalb Eiweißhaltig sein.

  1. Frühstück bei der Glyx Diät
    Was das Frühstück bei der Glyx Diät angeht, so kannst Du 2 Scheiben Vollkorn- oder Knäckebrot essen. Als Aufstrich eignet sich z.B. Frischkäse oder ein leckerer Fruchtaufstrich. Auch Milch-Shakes mit Obst sind bei der Glyx Diät erlaubt.
  2. Mittagessen bei der Glyx Diät
    Nudeln schmecken nicht nur sehr gut, sondern sind optimal für ein schmackhaftes Mittagessen mit einem verhältnismäßig niedrigen GI. Geeignet sind beispielsweise Nudeln mit Gemüsesoße oder auch mit Thunfisch.
  3. Abendessen bei der Glyx Diät
    Abends solltest Du vorwiegend Proteine essen, also Steaks, Geflügel oder auch Eier wenn Du kein Fleisch möchtest. Auch hier ist Gemüse als Beilage empfehlenswert.

Was Snacks oder Zwischenmahlzeiten angeht, so kannst Du bei der Glyx Diät entweder eine Orange oder eine Birne essen, sowie auch Eiweißriegel oder Shakes.

Welche Vorteile hat diese Diät?

Glyx TabelleDie Glyx Diät sollte im Prinzip nicht nur zum Abnehmen verwendet werden, sondern als generelle Ernährungsumstellung. Durch den Verzicht von Lebensmittel mit einem hohen Glyx Index werden sogenannte dickmachende Kohlenhydrate vermieden und somit auch weniger Kalorien gegessen, da in den meisten Fällen diese Lebensmittel auch sehr viele Kalorien enthalten. Obwohl die Glyx Diät eigentlich für Diabetiker empfohlen ist, findet sie mittlerweile immer mehr Anhänger von Menschen, die bei anderen Diäten keine Erfolge aufweisen konnten.

Die Glyx Diät sollte allerdings auch mit sportlichen Aktivitäten kombiniert werden um den Stoffwechsel und somit auch die Fettverbrennung zu beschleunigen. (Ähnlich wie bei der: Stoffwechseldiät) Sie ist bei Übergewichtigen mit Blutzuckerproblemen ideal. Ansonsten ist die Glyx Diät sehr abwechslungsreich, sättigend und gesund, da auf Glukose verzichtet wird und die Ernährung auch viele Ballaststoffe enthält. Solange Du auf Kartoffeln (Im Gegensatz zur Kartoffel Diät), polierten Reis und auch auf Weißbrot verzichten kannst, ist die Glyx Diät im Verhältnis zu anderen Diäten sogar eine sogenannte Schlemmerdiät, wie am Beispiel der Montignac-Methode ersichtlich ist, die sich aus Low Carb Ernährungsplan, Trennkost Ernährung, sowie aus der Glyx Diät zusammensetzt.

Wie sind die Glyx Diät Erfahrungen?

Abnehmen mit der Glyx DiätWas die Erfahrungsberichte über die Glyx Diät angeht, so ist von einem Gewichtsverlust von durchschnittlich 5 kg in einem Monat die Rede, ohne dabei zu hungern. Die meisten Anhänger der Glyx Diät schwärmen von einem neuen Lebensgefühl, sie fühlen sich aktiver und viel gesünder. Allerdings kann auch nicht jeder auf Kartoffeln, Reis, Weißbrot und Schokolade verzichten. Wer die notwendige Disziplin hat, kann mit der Glyx Diät wirklich erstaunliche Resultate erzielen. Was den Jo-Jo-Effekt angeht, so muss man sich an diese Ernährungsweise halten, um seine Traumfigur beibehalten zu können. Ansonsten wird die Glyx Diät durchaus als sehr abwechslungsreich beschrieben, wenn man sich mit den GI-Werten auskennt.

Die richtige Menge an Eiweiß?

Wichtig ist allerdings, dass man bei der Glyx Diät die Zufuhr an Eiweiß nicht vernachlässigt. Wird zu wenig Eiweiß verzehrt, dann baut der Organismus bei der Glyx Diät Muskelmasse ab, was eigentlich nicht der Sinn sein sollte. Bei einem Gewicht von ca. 80 kg sollte man also unbedingt die vorgeschriebenen 80 Gramm an Eiweiß einhalten die beispielsweise in Käse, Quark, Fisch, Fleisch und Geflügel vorhanden sind. Obwohl die eingenommenen Kalorien bei der Glyx Diät keine große Rolle spielen, sollte man sich trotzdem die Mühe machen, diese zusammenzuzählen, um eine Unterversorgung zu vermeiden, vor allem dann, wenn die Diät mit Sport kombiniert wird. Die Kalorienwerte sollten im Durchschnitt 1.500 kcal betragen, um auf eine gesunde Weise ohne Jo-Jo-Effekt abzunehmen.

Fazit zu Glyx

Glyx Diät ErfahrungenBei der Glyx Diät handelt es sich durchaus um eine effektive Ernährungsumstellung zum Abnehmen, ohne dass man auf bestimmte Mengen oder Kalorien aufpassen muss. Wichtig sind, die schädlichen oder dickmachenden Kohlenhydrate zu vermeiden. Die meisten Abnehmwilligen fühlen sich mit der Glyx Diät viel besser und weniger müde, übrigens auch bei anstrengenden Stresstagen. Was die vorgeschriebene Menge an Eiweiß angeht, so kann man diese durch Protein-Shakes ersetzen um eine Unterversorgung zu vermeiden. Im Prinzip ist die Glyx Diät sehr abwechslungsreich, wenn man sich an die erlaubten Lebensmittel hält und die Kohlenhydrate unterscheiden kann.

Wenn Du mit der Glyx Diät abnehmen möchtest, dann solltest Du Dir unbedingt die Glyx Tabelle anschaffen, da es ansonsten schwierig ist, sich dementsprechend zu ernähren. Obwohl man im Prinzip bei der Glyx Diät auf Snacks oder Zwischenmahlzeiten verzichtet, kann man durchaus Möhren essen oder natürlich auch einen Apfel.

Glyx Diät in Kommbination mit Sport

Glyx und SportWichtig bei der Glyx Diät ist, wie bei den meisten anderen Diäten auch, die Flüssigkeitszufuhr, sowie sportliche Aktivitäten. Beides ist notwendig um den Organismus von Giftstoffen zu befreien, den Stoffwechsel anzukurbeln, sowie die Fettverbrennung zu unterstützen.

Nachteilig bei der Glyx Diät ist, dass jeder Organismus oder jede Person unterschiedlich auf die eingenommenen Kohlenhydrate reagiert. Das Verarbeiten hängt nicht nur von der Zubereitung der Lebensmittel ab, sondern auch vom individuellen Stoffwechsel, der von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist.

Ein zu niedriger Blutzuckerspiegel macht hungrig, wer sich also rein auf den GI-Wert konzentriert, muss bei der Glyx Diät nicht unbedingt abnehmen, da man gleichzeitig auf die Anzahl der Kalorien achten sollte, da man zum Abnehmen weniger Kalorien zu sich nehmen muss, als man wirklich für den täglichen Energieverbrauch benötigt. Der eigentliche Blutzuckerspiegel ist also zum abnehmen nicht so wichtig, wie die Energiebilanz in Kalorien. Da die meisten Lebensmittel die einen hohen GI haben auch sehr kalorienreich sind, ist eine Gewichtsreduktion so gut wie unerlässlich, vor allem dann, wenn die Glyx Diät mit Sport oder anderen körperlichen Aktivitäten in Verbindung steht, von der Flüssigkeitszufuhr einmal abgesehen, die zum entschlacken effektiv beiträgt.

Ansonsten eignet sich die Glyx Diät auch für Berufstätige, da die Hauptmahlzeiten sehr abwechslungsreich sind und man die Speisen gegebenenfalls auch am Vorabend zubereiten kann.

Bewertung der Diät

Abwechslungsreich
Büro- / Arbeitstauglich
Eiweißreich
Kurzzeit Diät
Langfristige Diät
Leicht Anwendbar
Nachhaltiger Gewichtsverlust
Nährstoffreich / Ausgewogen
Sättigend
Sehr schneller Gewichtsverlust (Crashdiät!)
Vegetarisch möglich

Gesamtbewertung von DiätCheck.net:
Bewertung:

Bewertungergebnis der Benutzer:
Glyx Diät Bewertung: ☆☆☆☆☆ 0
(Basierend auf 0 Erfahrungsberichten.)
5 1


Glyx Diät Erfahrungen & Erfolge von Anwendern

Dein Name
Email
Titel deines Berichtes
Rating
Erfahrungsbericht




Mehr solcher Beiträge?


Trage dich ein und wir informieren dich über neue Inhalte per Mail!
Deine Daten sind bei uns sicher.

Das könnte dir auch gefallen...

1 Antwort

  1. 18. April 2017

    […] Eiweiß basiert und auch nicht viel Obst enthält. Obwohl sich eine Low Carb Diät, wie auch die Glyx Diät, im Prinzip positiv auf den Insulinspiegel auswirkt, sollte man auf keinen Fall die Wirkung einer […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *