Abends keine Kohlenhydrate

Abends keine KohlenhydrateAbends keine Kohlenhydrate zu essen ist nicht nur einer dieser neuesten Trends zum Abnehmen, sondern es handelt sich dabei um einen wichtigen Diät-Tipp, der gute Abnehmerfolge gewährleistet. Der Satz stammt von der Schlank im Schlaf Diät, bei der am Abend bewusst auf Kohlenhydrate verzichtet wird, damit die nächtliche Fettverbrennung nicht blockiert wird.

Beim Verzehr von Kohlenhydrate steigt unser Blutzuckerspiegel an und dadurch wird auch Insulin freigesetzt. Durch das ausgeschüttete Insulin wird die Glukose vom Blut in die Zellen transportiert. Insulin blockiert aber gleichzeitig auch den Fettabbau, da es die Fettbildung unterstützt! (Diesen Prozess macht sich bspw. auch die Insulin Diät zu Nutze.)


Abnehmen im Schlaf durch Verzicht auf Kohlenhydrate?

Da wir unserem Körper tagsüber viel Essen zuführen, ist im Prinzip in der Nacht der einzige Zeitpunkt, wo unser Körper ungestört am Fettabbau arbeiten kann, da ihm keine zusätzliche Energie zugeführt wird. Nehmen wir aber am Abend Kohlenhydrate zu uns, dann wird der Fettabbau verhindert. Die Fettverbrennung kann allerdings auch gezielt gesteigert werden, indem der Insulinspiegel möglichst niedrig gehalten wird, was natürlich in der Nacht problemlos möglich ist.

Unser Organismus muss also in der Nacht seine eigenen Energiereserven anzapfen, damit er Energie für den Stoffwechsel und für unsere notwendigen Körperfunktionen im Ruhestand bekommt.

Abnehmen im Schlaf durch den Verzicht auf Kohlenhydrate

Auch ist es ganz klar, dass man nur abnehmen kann, wenn mehr Energie verbrannt wird, als man aufnimmt. Da eiweißhaltige Nahrung besser sättigt als die Kohlenhydrate, lässt sich dadurch auch das zum Abnehmen notwendige Kaloriendefizit erreichen.

Abends keine Kohlenhydrate, was essen?

Abends Essen ohne KohlenhydrateAbends essen wir gerne Wurstbrote, Nudeln, Pizza oder auch gelegentlich einen fertigen Hamburger oder Döner, wenn es besonders schnell gehen soll. Zu diesen typischen Essgewohnheiten kommen dann auch noch zuckerhaltige Limonadengetränke dazu, sowie natürlich auch noch etwas zum Naschen oder Knabbern, beim Fernsehschauen. Dann brauchen wir uns auch nicht wundern, wenn die Kilos auf der Waage immer mehr werden. Auch dann, wenn wir uns am nächsten Tag mit einem schweißtreibenden Fitnessprogramm wie bspw. Newmoove oder BodyShape abgeben.

Die letzte Mahlzeit des Tages sollte sich deshalb vorwiegend aus eiweißhaltiger Kost zusammensetzten. Proteine sättigen sehr gut und helfen auch beim Abnehmen. Abends keine Kohlenhydrate bedeutet aber nicht, komplett auf Kohlenhydrate zu verzichten, da dieser Nährstoff auch im Gemüse enthalten ist. Es geht also vorwiegend darum, auf gesunde Kohlenhydrate zu achten, sowie natürlich auch auf die Mengen. Geeignet sind außer Proteine und Gemüse auch Vollkornprodukte, da es sich dabei um komplexe Kohlenhydrate handelt, die den Blutzucker im Vergleich viel weniger steigen lassen.

Wenn Du nicht auf Dein Wurstbrot verzichten willst, dann kannst Du auch Eiweißbrot kaufen oder selber backen, um Abends keine Kohlenhydrate mehr zu essen. Ansonsten gibt es auch jede Menge gute Low Carb Rezepte, mit denen sich die typischen Dickmacher (Kalorienbomben) ersetzen lassen.

5 Rezepte für ein Abendessen ohne Kohlenhydrate

1) Bunte Salatplatte mit Eiern

Rezepte für Abends ohne KohlenhydrateZutaten:

  • 3 gekochte Eier, 100 g Bacon
  • 250 g Kirschtomaten, Rucola
  • 2 Frühlingszwiebeln, ½ Bund Kerbel
  • 1 Zitrone, 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Bacon kurz in der Pfanne knusprig anrösten und die Eier halbieren. Dann den Rucola putzen und die Blätter zerteilen, die Tomaten halbieren und die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Alles zusammen zu einem Salat anrichten und den gestückelten Bacon darübergeben.


2) Thunfischpizza mit Schinken und Käse

Thunfischpizza Abends essenZutaten:

  • 1 Dose Thunfisch (im Saft)
  • 3 Eier, 3 EL Tomatenmark
  • 250 g Schinken, 1 Mozzarellakugel
  • Salz, Pfeffer
  • Oregano, Parmesan

Zubereitung:
Die Eier vermengen und den abgetropften Thunfisch und den geriebenen Käse untermischen. Würzen und die Teigmischung auf einem ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180 °C ca. 10 bis 15 Minuten backen, wobei die Pizza vorsichtig nach ca. 5 Minuten umgedreht wird. Anschließend das Tomatenmark verteilen und mit dem Schinken und Parmesan belegen. Dann noch einmal für ca. 5 Minuten in den Ofen geben.


3) Zucchiniauflauf mit Hähnchen und Champignons

Abends keine Kohlenhydrate essenZutaten:

  • 200 g Champignons, 1 Zucchini
  • 200 g Hähnchenbrust, 100 g Mozzarella
  • 100 g Frischkäse, 1 Ei
  • 50 ml Milch, 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Küchenkräuter nach Belieben

Zubereitung:
Die Zucchini schälen und in Scheiben schneiden, auch die Champignons werden in Scheiben verarbeitet. Die Hähnchenbrust wird gewürzt, in Streifen geschnitten und dann kurz in der Pfanne angebraten. Das Gemüse wird anschließend mit dem Frischkäse und der Milch vermengt und mit den Kräutern und Gewürzen abgeschmeckt. Dann die Gemüsemischung in eine Auflaufform geben, das Hähnchenfleisch darüber verteilen und mit dem Mozzarella bedecken. Im vorgeheiztem Ofen ca. 15 Minuten bei 180 °C backen.


4) Putenwok mit Gemüse

Ernährung am Abend mit wenigen KohlenhydratenZutaten:

  • 350 g Putenfleisch, 1 Zwiebel
  • 1 Karotte, 1 EL Sesam
  • 250 g Brokkoli, 4 EL Sojasoße
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • 1 El Rapsöl

Zubereitung:
Das Putenfleisch würzen und in mundgerechte Stücke teilen. Vom Brokkoli die Röschen klein verarbeiten und die Zwiebel und Karotte in Scheiben schneiden. Die Sesamkerne werden kurz in einer beschichteten Pfanne geröstet. Dann das Fleisch mit dem Öl im Wok leicht anbraten und die Sojasoße mit dem Gemüse hinzufügen. Alles zusammen ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und gegf. noch etwas Wasser oder Sojasoße hinzufügen. Vor dem Servieren mit den Sesam bestreuen.


5) Eiweißbrot zum Abend

Eiweißbrot am AbendZutaten:

  • 4 Eier, 150 g Magerquark
  • 50 g Leinsamen (geschrotet), 100 g Mandelmehl
  • 1 Prise Natron, 1 Prise Salz
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Leinsamen oder Chiasamen

Zubereitung:
Die Eier mit dem Magerquark gut vermengen und dann die trockenen Zutaten bis auf die Kerne getrennt gut vermischen. Dann alles zusammen zu einem Teig verarbeiten und in eine eingefettete Kastenform geben. Der Teig wird mit den Kernen bestreut und bei 150 °C im vorgeheiztem Backofen ca. 40 Minuten gebacken.

Das leckere Eiweißbrot hat pro Portion ca. 1 g Kohlenhydrate, weshalb es sich ideal dazu eignet, Abends keine Kohlenhydrate in Form von den typischen Broten zu essen.


Abends keine Kohlenhydrate – uns sonst noch was?

Wer Abends keine Kohlenhydrate mehr essen will, muss allerdings auf die Zuckerfallen aufpassen. In vielen Fertigprodukten wie beispielsweise Salatdressings ist Zucker enthalten, aber auch in Mayonnaise und Fertigsoßen. Es ist in diesem Fall ratsam, sich die Soßen und Dressings selber zu machen und dabei auf Zutaten zu achten, die keine Kohlenhydrate enthalten. Auch wenn Du Abends keine Kohlenhydrate mehr isst, musst Du natürlich trotzdem auf die Mengen und auch auf die Uhrzeit achten. Es ist nicht ratsam, zu später Zeit reichhaltige Nahrung aufzunehmen, da dadurch unser vegetatives Nervensystem angeregt wird und es zu einer verstärkten Adrenalinausschüttung kommen kann. Dann brauchst Du Dich auch nicht wundern, wenn Du anschließend nicht mehr schlafen kannst.

Die Zubereitung der Lebensmittel am Abend

Was essen? Abendessen ohne Kohlenhydrate!Die Zubereitung für ein Abendessen ohne Kohlenhydrate muss überhaupt nicht aufwendig sein, denn wenn Du keine Lust zum Kochen hast, kannst Du auch ein oder zwei Scheiben Eiweißbrot essen oder Dir auch auf die Schnelle ein Eiweißshake mit dem Mixer zubereiten. Ein Proteinshake spart Dir viel Arbeit und kann mit den richtigen Zutaten auch eine vollständige Mahlzeit ersetzen. Sie sind deshalb ebenfalls geeignet, wenn Du Abends keine Kohlenhydrate mehr verzehren möchtest. Wenn Dir die Nudeln zum Abendbrot fehlen, dann solltest Du einmal die Zoodlerezepte ausprobieren, denn Gemüsenudeln mit Tomatensoße als Beispiel, sind ebenfalls für ein leckeres Abendessen ohne Kohlenhydrate geeignet.

Fazit: Kohlenhydratarme Alternativen suchen!

Es ist im Prinzip überhaupt kein Problem, Abends keine Kohlenhydrate einzunehmen, da es wirklich sehr gute Alternativen für alle Lieblingsmahlzeiten gibt, also auch für Nudeln, Pizzas und das heißgeliebte Wurst- oder Käsebrot. Wichtig ist, auf die Mengen der Mahlzeiten zu achten, sowie natürlich auch auf die Uhrzeit. Ansonsten sind Low Carb Gerichte und proteinreiche Kost sehr zum Abnehmen geeignet, da Nachts die Fettverbrennung damit besser angekurbelt werden kann und auch die Fettverbrennung nicht durch ausgeschüttetes Insulin verhindert wird.




Mehr solcher Beiträge?


Trage dich ein und wir informieren dich über neue Inhalte per Mail!
Deine Daten sind bei uns sicher.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *