• Diäten
  • 8

Mach dich leicht

Mach Dich leicht Online Diät ProgrammDie bekannte deutsche Schauspielerin Ursula Karven macht nicht nur mit ihren Rollen in Filmen und Serien wie Tatort auf sich aufmerksam, sondern auch mit ihrem Mach dich leicht Programm zum erfolgreichen Abnehmen. Ursula Karven ist in der Yogaszene schon seit zig Jahren bekannt, sie hat darüber in der Vergangenheit bereits mehrere Bücher und DVDs herausgebracht.

Preis und Inhalte im Detail

Mach dich leicht ist ein von Ursula Karven entwickeltes Online-Diät-Programm, um mit Hilfe einer gesunden Ernährung und Yogaübungen wieder schlank, entspannt und gesund werden. Die erfolgreiche Buch-Autorin und Schauspielerin betreibt schon seit 30 Jahren Yoga und hatte selbst eine eigene Yoga Schule. Ihr neues Mach dich leicht Programm enthält also ihr komplettes und über Jahre gesammeltes Wissen und wird durch ihre Lieblingsrezepte, persönlichen Erfahrungen und natürlich auch durch die neuesten Ernährungs- und Fitnesstrends bereichert.(Siehe: www.machdichleicht.de)


Wie funktioniert das Online-Programm?

Mach dich leicht dauert insgesamt 10 Wochen. Das Diätprogramm besteht allerdings nicht nur aus einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung, sondern auch aus Yoga Übungen und Meditationen, die helfen das innere Gleichgewicht wieder herzustellen. Es wird im Vergleich zu anderen Diäten also kein hartes Workout vorausgesetzt.

Mach dich leicht – Kosten & Preise im Überblick!

Das komplette Programm kostet insgesamt 79 Euro. Dafür erhältst du dann wöchentlich mehrere Videos über die Ernährung, Yogaübungen und Meditation. Selbstverständlich bietet Ursula Karven auch interessante Rezepte zum Kochen, sowie für die Zubereitung von Smoothies. Die insgesamt 30 Videos die du bei Mach dich leicht bekommst, enthalten sechs Stunden kraftvolle Yogaübungen, für die du nur 10-15 Minuten dreimal in der Woche benötigst. Die Übungen sind auch für Anfänger bestens geeignet.

Das Programm ist speziell: Detox und Yoga

Mach Dich leicht Yoga ÜbungenMach dich leicht enthält auch eine 8 tägige Detox-Kur, bei der dein Körper von schädlichen Belastungen und Umweltgiften befreit wird. (Ähnlich wie bei der: Detox Diät) Diese Kur von Ursula Karven gibt es übrigens auch einmalig für 39 Euro und kann separat bestellt werden. Natürlich sind hier auch Kochvideos, Yoga-Übungen und sogar Akupressur im Preis inbegriffen. Die Detox-Kur ist ansonsten im 10-Wochen-Programm kostenlos enthalten. Das komplette Mach dich leicht zehn Wochen Programm steht dir nach dem Kauf nicht nur für die 10 Wochen zur Verfügung, sondern sogar 24 Wochen, so dass du es problemlos sogar mehr als zweimal ausprobieren kannst.

Die Upgrademöglichkeiten

Desweiteren besteht die Möglichkeit für 199 Euro das Feel-Good-Paket von Ursula Karven zu erwerben. Bei diesem Paket kannst du dich über ein Jahr lang rundherum wohlfühlen und deinen Körper und die Seele mit den Feel-Good-Videos verwöhnen. Ein besonderes Special von dieser Option sind übrigens die 45 Minuten Yoga-Sequenzen, sowie natürlich auch komplett neue Filme, Rezepte und spezielle Tipps. Die Möglichkeit „mehr Geld auszugeben“ bietet übrigens so gut wie jedes Online-Programm. Auch bei der Sophia Thiel Diät kann man neben dem normalen Paket die „Rundum-Transformation“ für einen höheren Preis kaufen

Was die Ernährungsweise angeht, so schwört Ursula Karven zusammen mit dem Arzt im Naturheilverfahren Harry König und der Köchin Kiki Grafe auf iss-dich-schlank Rezepte, die den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen.

Meditation ist Pflichtbestandteil des Ursula Karven Programms!

Während bei Mach dich Krass der Sport im Vordergrund steht, so spielt bei Mach dich leicht die Meditation eine wichtige Rolle und ist deshalb Hauptbestandteil von diesem Online-Programm. Täglich solltest du dafür mindestens 15 Minuten einplanen. Meditation hilft beim abschalten und bei Schlafproblemen. Die insgesamt 30 Videos mit Meditation sind in einer idealen Länge zum mitmachen und helfen, dein inneres Gleichgewicht wieder herzustellen. Sie sind die beste Ergänzung zu den Yoga-Übungen. Meditieren kannst du übrigens auch mit Kopfhörern in deiner Mittagspause im Büro oder auch am Abend kurz vor dem Einschlafen. Die Musik ist herrlich entspannend und die Videos mit den unterschiedlichen Themen sind sehr gut gemacht und gewählt.

Erlaubte & verbotene Lebensmittel bei der Mach dich leicht Diät

Bei Mach dich leicht geht es vorwiegend um Rezepte, mit denen man sich angeblich schlank essen kann. Es sind vier Mahlzeiten vorgegeben, also Frühstück, Mittagessen, Abendessen und ein Snack für zwischendurch. Am Anfang solltest du dich bei der Mach dich leicht Diät an die Rezepte halten, aber schon nach wenigen Tagen kannst du dir deine Mahlzeiten dann frei zusammen stellen, wenn du die Grundkenntnisse über diese Ernährung gelernt hast. Proteine in Form von Fleisch, Eiern oder Fisch sollten mit reichlich Gemüse kombiniert einmal täglich gegessen werden. Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, kann die Rezepte aufgrund der vorhandenen Tipps leicht anpassen. Die Ernährung im Programm ähnelt dem Sophia Thiel Ernährungsplan zu weiten Teilen.

Nahrungsergänzungsmittel sind bei der Mach dich leicht nicht notwendig, da frische Frucht- und Gemüse Smoothies empfehlen werden die nicht nur sehr gesund sind, sondern auch noch gut schmecken. Allerdings werden hierzu Bio-Produkte verwendet.

Restriktionen und Verbote im Programm

Auf Alkohol wird bei Mach dich leicht verzichtet. Ursula hat aber durchaus nichts gegen ein Glas Rotwein gelegentlich. Verzichtet wird vorwiegend auf Nudeln, Brot, Reis, Schokolade und andere Süßigkeiten, auf Milch und auch der Konsum von Obst ist eingeschränkt. Zum Essen gibt es also hauptsächlich Gemüse kombiniert mit Proteinen, sowie Hülsenfrüchten. Auch bei Mach dich leicht gibt es einen Schummeltag an dem du sündigen darfst. Dadurch wird der Stoffwechsel in Schwung gehalten und du findest es dann auch viel leichter diese Ernährung zum abnehmen und wohlfühlen durchzuhalten. Mach dich leicht empfiehlt grüne Smoothies, Porridge, Müsli und Omelette zum Frühstück. Die einzelnen Rezepte findet man in dem Handbuch zum Downloaden und können dann auch von dir selbst nach Belieben kreiert werden, wenn du dich erst einmal über das Basiswissen dieser No- bis Low-Carb Ernährung informiert hast, was dir natürlich in den entsprechenden Ernährungsvideos auch sehr ausgiebig erklärt wird.

Frische und leckere Smoothie-Rezeptideen

Mach Dich leicht Yoga Übungen

Power Smoothie
Zutaten:

  • 1 Kiwi, ½ Avocado, eine Handvoll tiefgekühlte Beeren
  • 1 TL Chiasamen, 1 TL Proteinpulver, 1 TL Weizengraspulver
  • 1 TL Detoxmix, ½ Liter Soja Milch mit Vanillegeschmack
  • Ahornsirup nach Bedarf zum süßen.

Zubereitung:
Alle Zutaten eine Minute lang im Mixer verarbeiten und gegebenenfalls noch mehr Ahornsirup dazugeben.


Grünes Smoothie
Zutaten:

  • 1 Bund Petersilie, 100 g Spinat
  • ½ Avocado, 1 kleinen grünen Apfel
  • ½ Gurke, Curcuma

Zubereitung:
Das Obst und Gemüse waschen und in Stücke schneiden. Das gewaschene und geputzte Gemüse ebenfalls klein verarbeiten und alles zusammen ca. 1 Minute mixen lassen.


Beeren-Smoothie
Zutaten:

  • 4 Stiele Zitronenmelisse, 300 ml Preiselbeersaft
  • 100 g tiefgekühlte gemischte Beeren
  • 100 ml Heilwasser

Zubereitung:
Die Melisse waschen und danach die Blätter abzupfen. Dann alle Zutaten in den Mixer geben und ca. eine Minute lang mixen lassen.


Mach dich leicht Erfahrungen und Erfolge im Allgemeinen

Wer glaubt, dass man mit Yoga nicht abnehmen kann, hat sich dabei mit Abstand gründlich getäuscht. Die Yoga-Übungen mit Ursula Karven können durchaus auch schweißtreibend sein, wie viele Teilnehmer an diesem Online-Programm fest stellen mussten. Den Ausgleich bringt das Meditationstraining, welches auch für absolute Anfänger gut verständlich ist und beim Entspannen und beim Einschlafen sehr hilfreich ist. Die Rezepte lassen sich im Vergleich zu anderen Diäten leicht in den Alltag integrieren, die Übungen kann man Zuhause mit einer Trainingsmatte durchführen, so dass du für die Mach dich leicht Diät keine Geräte oder Ausrüstung benötigst.

Mach Dich leicht ErfahrungenWas das effiziente Abnehmen bei Mach dich leicht angeht, so konnten die meisten Teilnehmer an diesem Online-Programm überraschende Resultate zwischen vier und acht Kilogramm in den zehn Wochen weniger aufweisen. Die Erfahrungen sind also durchaus positiv, obwohl der Schwerpunkt von Mach dich leicht nicht nur alleine auf dem Abnehmereffekt liegt.
Sehr gute Erfolge bringt aber nicht nur das komplette Paket, sondern auch die achttägige Detox-Kur, bei der es um eine sanfte und vor allem um eine gesunde Kur zum Entschlacken geht. Zum Wohlbefinden tragen die Akupressur- und Yogaübungen bei. Die Detox Rezepte von Ursula und ihrem Team sind übrigens vegan, weshalb es sich dabei um eine ausgezeichnete und ziemlich komplette Kur zu einem verhältnismäßig kleinen Preis handelt.

Fazit zum Programm!

Insgesamt gesehen ist Mach dich leicht ein sehr gutes Online-Programm um sich in jeder Beziehung zu renovieren. Es geht also dabei nicht nur um das gezielte Abnehmen, sondern um einen besseren Gesundheitszustand und um eine innere harmonievolle Ausgeglichenheit, die man nur durch Yoga und Meditationen erreichen kann. Mach dich leicht hat auch den Vorteil, dass dieses komplette Programm sogar zweimal für den gleichen Preis ausgeführt werden kann, es besteht also absolut kein Zeitdruck, so dass man gegebenenfalls auch nach einem Urlaub wieder von vorne anfangen kann.

Ursula Karven kann aus eigener Erfahrung von ihren professionellen und privaten Höhen und Tiefen sprechen. Ihr Mach dich leicht Programm ist deshalb ideal für Menschen die unausgeglichen und überlastet sind. Die 50-jährige Schauspielerin übermittelt ihr jahrelanges Fachwissen über Yoga und Meditation. Die Ernährungspläne und auch das Detox-System sind nach ärztlichen Erkenntnissen und dem neuesten Stand der Wissenschaft entwickelt worden. Das einzige was du unbedingt für Mach dich leicht brauchst, ist ein Mixer um dir die empfohlenen Smoothies frisch zuzubereiten. Ansonsten ist diese Ernährungsform ziemlich flexibel, noch dazu, da du einmal in der Woche essen kannst, was du möchtest.

Mach dich leicht ist nach der Bezahlung auf dem Smartphone, Tablet oder Laptop abrufbar und du erhältst dafür alle Informationen und Videos aus einer Hand, wie die sehr nützlichen Motivationshilfen, Rezepte und sogar ein sehr interessantes Ernährungsbuch von Ursula Karven.

Bewertung der Diät

Abwechslungsreich
Büro- / Arbeitstauglich
Eiweißreich
Kurzzeit Diät  
Langfristige Diät
Leicht Anwendbar
Nachhaltiger Gewichtsverlust
Nährstoffreich / Ausgewogen
Sättigend
Sehr schneller Gewichtsverlust (Crashdiät!)  
Vegetarisch möglich

Gesamtbewertung von DiätCheck.net:
Bewertung:

Bewertungergebnis der Benutzer:
Mach dich leicht Bewertung: ★★★★☆ 4
(Basierend auf 2 Erfahrungsberichten.)
5 1


Zum ‚Mach dich leicht‘-Programm


Mach dich leicht Erfahrungen & Erfolge von Anwendern

Neue, gute Erfahrungen

★★★★☆
4 5 1
Hallo, dann schreibe ich mal meinen kleinen Erfahrungsbericht hier rein.
Kurz zu mir: Bin 42, 1,72m, 105 Kilo, eher unsportlich.
Das Programm hat mir so zugesagt, weil hier statt Sport auf Meditation und Yoga gesetzt wird. Beides neu für mich, aber immernoch besser als anstrengende Sporteinheiten. Das Programm ist klasse!! Der Aufbau ist sehr übersichtlich, der Onlinezugang einfach, die Essensportionen meistens ausrechend und lecker. Meistens ;-) Bin seit 4 Wochen dabei und kann erste Erfolge verzeichnen. Kann das Programm so weiterempfehlen.
Lieben Gruß
Angelika

"Lebensgefühl"

★★★★☆
4 5 1
Ich haben das "Lebensgefühl" Programm für 79,- Euro gemacht. So vor ca. 3 Monaten war das.
Ich muss sagen, dass mich diese Programm wirklich positiv geprägt hat und zwar auch über die 10 Wochen hinaus. Gesunde Ernährung und Entspannung in Form von leichtem Sport und Yoga sind auch heute noch fester Bestandteil meines Alltags.

Das Programm hat mir also den Weg geebnet für mein heutiges, deutlich gesünderes, Leben. Ich fühle mich gut. Abgenommen habe ich bei dem Programm nicht so viel - aber das lag daran, dass ich meist etwas mehr gegessen habe. Abnehmen war aber auch kein Ziel von mir.
Von mir gibts auch eine klare Empfehlung für das Programm von Ursula Karven.

Dein Name
Email
Titel deines Berichtes
Rating
Erfahrungsbericht

Bilder von 7NXT Health GmbH




Mehr solcher Beiträge?


Trage dich ein und wir informieren dich über neue Inhalte per Mail!
Deine Daten sind bei uns sicher.

Das könnte dir auch gefallen...

8 Antworten

  1. Petra sagt:

    Ich finde, dass Ursula Karven ein schlechtes Vorbild ist. Gesunde Ernährung, Yoga und Meditation in allen Ehren. Aber ein paar Kilo mehr auf den Rippen sollten schon drin sein. Meiner Meinung nach sieht die Gute doch etwas abgemagert aus. Oder bin ich da die einzige mit dieser Meinung?
    Petra

  2. Goldlöckchen sagt:

    Auch wenn es nirgendwo steht, richtet sich das Programm eher an ältere Frauen? Bin 31 und Frage mich, ob das Programm für mich geeignet ist? Generell bin ich Yoga gegenüber offen, aber Sport mache ich auch gerne. Und Sport ist ja vermutlich auch effektiver wenn man abspecken will.

    • DiätCheck DiätCheck sagt:

      Hallo Goldlöckchen,
      das Programm ist für alle von jung bis alt. Du passt mit deinen 31 Jahren definitiv in die Zielgruppe. Wenn du ein sportlicheres Programm wünscht, ist vielleicht das Programm von Sophia Thiel eher etwas für dich.
      DiätCheck

  3. Vera sagt:

    Bin seit 2 Wochen dabei und bin sehr zufrieden mit dem Aufbau und allem drum und dran. Macht einen soliden Eindruck und die Inhalte des Programms sind gut strukturiert.
    Bin übrigends auch absoluter Yoga-Neuling und muss sagen, dass mir die Einheiten wirklich gut tun. Man ist danach irgendwie ausgeglichener und ruhiger. Mal sehen wie es weitergeht…

  4. Gisela Wegner sagt:

    Ich habe gelesen, dass die Yoga und Meditation Videos bei diesem Programm nur so 15 Minuten gehen. Ich frage mich, ob das auch wirklich effektiv ist? Soweit ich das beurteilen kann, soll ein gewisses Level an Entspannung erreicht werden und die Muskeln stimuliert werden. Könnte mir zumindest vorstellen, dass 30 Minuten oder noch mehr besser wären.

    Gruß
    Gisela

    • DiätCheck DiätCheck sagt:

      Hallo Gisela,
      15 Minuten sind allein betrachtet natürlich nicht viel. Jedoch ist zu beachten, dass eine 15-minütige Session fast täglich auf den Plan steht. Auf Grund der Häufigkeit passt das schon. Da wir keine Yoga bzw. Meditationsexperten sind, informiere dich am besten einmal selbst im Netz und schaue, welches Intervall und welche Länge für deine Ansprüche am besten sind.
      DiätCheck

  5. Nana75 sagt:

    Liebes DiätCheck-Team,
    vielen Dank für den Testbericht. „Mach dich leicht“ klingt lt. meiner Interpretation ein bisschen so, wie das gemächliche Programm für Frau im „gehobenen“ Alter. Zumindest bekommt man den Eindruck, wenn man sich damit beschäftigt. Würdet ihr sagen, dass ich, als 42 Jährige zur Zielgruppe des Programms passe? Würde ungern Geld für etwas ausgeben, was mir am Ende dann nicht bringt.
    Danke, viele Grüße.

    • DiätCheck DiätCheck sagt:

      Hallo Nana,
      deine Interpretation klingt erstmal nicht verkehrt, jedoch kommt es immer auf einen selbst an, ob das Programm zu einem passt. Falls dein Fokus eher auf dem Thema Sport liegt, findest du sicherlich auch ein passendes Programm auf Gymondo. Die Frage speziell bei „Mach dich leicht“ ist auch, ob dir Yoga und/oder Meditation zusagt.
      Bei deiner Entscheidung wünschen wir dir viel Erfolg! Bei weiteren Fragen helfen wir gern weiter.
      DiätCheck

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *