• Diäten
  • 0

Kfz Diät

Kfz DiätBei der KFZ Diät handelt es sich natürlich nicht um Kraftfahrzeuge, sondern um Kohlenhydrate, Fett und erlaubte Zwischenmahlzeiten. Diese Diät wurde 1994 in München von Prof. Dr. Olaf Adam, einem Ernährungsmediziner, in der Ludwig-Maximilian Universität entwickelt. Im Prinzip handelt es sich bei der Kfz Diät um eine Trennkost Diät, da Kohlenhydrate nicht gleichzeitig mit Fetten konsumiert werden sollen.

Ein wichtiger Faktor bei dieser Ernährungsweise sind auch die bestimmten Zeiten für das Essen. Nach einem kohlenhydrathaltigen Essen sind vier Stunden Pause für die nächste Mahlzeit vorgesehen. Dadurch kann der Organismus optimal die aufgenommenen Nährstoffe verbrennen. Nach der fettreichen Mahlzeit sollte man rund sechs Stunden warten.


Welche Lebensmittel sind erlaubt, welche verboten?

Im Prinzip werden bei der Kfz Diät die Lebensmittel in Kohlenhydrate und Fette eingeteilt. Nahrungsmittel die diese Nährstoffe nicht enthalten, zählen zu den neutralen Lebensmitteln. Dazu gehören beispielsweise Wasser, ungesüßter Kaffee oder Tee, Salate und Gemüse. Diese Lebensmittel können jederzeit konsumiert werden.

Verbotene Lebensmittel bei der Kfz Diät sind vorwiegend Gerichte, die Kohlenhydrate und Fette enthalten, also z.B. Pizzas und Kuchen. Zum Frühstück wird auf fettige Milchprodukte und natürlich auch auf Wurst verzichtet.

Kfz Diät Rezepte

Erlaubt sind Müsli, oder auch Brot mit fettarmen Käse oder Marmelade. Zum Mittagessen bei der Kfz Diät wird ebenfalls auf fettige Lebensmittel verzichtet. Erlaubt sind Reis, Kartoffeln oder Nudeln. Zum Abendessen gibt es allerdings keine Kohlenhydrate, die Optionen sind Eier, Fleisch oder Fisch, sowie auch Nüsse. Natürlich kann man die erlaubten Lebensmitteln mit den neutralen Nahrungsmitteln kombinieren. Auch Obst ist bei der Kfz Diät beinhaltet.

Was die Zwischenmahlzeiten angeht, so stehen auf dem Kfz Diätplan vorwiegend entrahmte Milch und natürlich auch Gemüse.

Erfahrung und Erfolge mit der Kfz Diät?

Die Erfolge mit der Kfz Diät werden durchaus als positiv beschrieben. Nicht umsonst freut sich diese Ernährungsweise mittlerweile immer mehr Beliebtheit. Auch ist es wissenschaftlich mehr als erwiesen, dass eine Trennkost zu guten Erfolgen beim Abnehmen führt. Da die Nährstoffe getrennt eingenommen werden, wird dadurch auch die Fettspeicherung verhindert. Durch die erlaubten Zwischenmahlzeiten kann der Organismus auch verhältnismäßig gut leistungsfähig bleiben und die typischen Heißhungerattacken werden dadurch reduziert.

Sportler aufgepasst!

Kfz Diät Erfahrungen

Allerdings sollten Sportler darauf achten, dass sie ihren Körper mit ausreichend Eiweiß versorgen, wenn sie Muskeln aufbauen möchten. Hierzu eigenen sich die fettreduzierten Milchprodukte, sowie auch Eiweiß- oder Proteinpulver. Ergänzt wird die Kfz Diät durch ein individuelles Trainingsprogramm, das ebenfalls für den gewünschten Erfolg garantieren, sowie durch Schulungen um die Wahrnehmungsfähigkeit in Bezug auf das Essverhalten zu trainieren.

Es handelt sich bei der Kfz Diät allerdings nicht um eine langfristige Ernährungsumstellung. Diese Diät ist in der Regel und im Verhältnis zu anderen Diäten auch gut einzuhalten. Kalorienzählen und Hungern, wie bspw. bei der 1000 Kalorien Diät, ist bei der Diät nicht der Fall. Beim Gewichtsverlust handelt es sich um einen eher langsamen Effekt. In zehn Wochen kann man mit der Kfz Diät rund sechs Kilogramm abnehmen.

Bewertung der Diät

Abwechslungsreich
Büro- / Arbeitstauglich
Eiweißreich
Kurzzeit Diät
Langfristige Diät
Leicht Anwendbar
Nachhaltiger Gewichtsverlust
Nährstoffreich / Ausgewogen
Sättigend
Sehr schneller Gewichtsverlust (Crashdiät!)
Vegetarisch möglich

Gesamtbewertung von DiätCheck.net:
Bewertung:

Bewertungergebnis der Benutzer:
Kfz Diät Bewertung: ☆☆☆☆☆ 0
(Basierend auf 0 Erfahrungsberichten.)
5 1


Kfz Diät Erfahrungen & Erfolge von Anwendern

Dein Name
Email
Titel deines Berichtes
Rating
Erfahrungsbericht



Mehr solcher Beiträge?


Trage dich ein und wir informieren dich über neue Inhalte per Mail!
Deine Daten sind bei uns sicher.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *