• Ernährungspläne
  • 2

Eiweiß Diät Ernährungsplan

Eiweiß Diät ErnährungsplanDer Eiweiß Diät Ernährungsplan basiert sich vorwiegend auf proteinhaltige Lebensmittel und nur sehr wenig Kohlenhydrate. Eiweiß ist hauptsächlich in tierischen Nahrungsmitteln enthalten, also in Eiern, Fisch, Fleisch und Milchprodukten. Aber auch Gemüse ist auf dem Eiweiß Diät Ernährungsplan zu finden.
Die Eiweiß Diät ist vor allem bei Sportlern schon seit vielen Jahren die beliebteste Ernährungsform um den Muskelaufbau zu unterstützen und um überschüssiges Körperfett zu verbrennen. Der Organismus bleibt bei dieser Diät leistungsfähig, da keine Hungergefühle vorhanden sind und man sich auch überwiegend gesund dabei ernährt.


Worum geht es bei dem Eiweiß Diät Plan?

Wie anfangs schon erwähnt geht es vorwiegend um Eiweiß, aber auch Fette stehen auf dem Eiweiß Diät Plan. Auf Lebensmittel wie Kartoffeln, Brot, Reis oder Nudeln sollte man so gut wie möglich verzichten. Wer sich seinen Ernährungsplan selbst zusammenstellen möchte, sollte sich dazu unbedingt die Tabellen mit den einzelnen Nährwerten anschaffen.

Im Prinzip sollte jede Mahlzeit beim Eiweiß Diät Plan entweder Eier, Fleisch oder Fisch enthalten. Zum Frühstück kann man beispielsweise auch gerne mit Joghurt, Käse und mageren Schinken abwechseln.

Ein Steak passt in die Eiweiß DiätWas Kohlenhydrate bei der Eiweiß Diät angeht, so liegt die empfohlene Menge zum Abnehmen als Richtwert bei min. 100 g und max. 120 g täglich, allerdings sollte der Eiweiß Diät Plan ausgewogen sein und Gemüse enthalten. Was den exakten Eiweißkonsum angeht, so hängt die Mengenanzahl von unterschiedlichen Faktoren ab wie beispielsweise die körperlichen Aktivitäten, sowie auch das eigene Körpergewicht.

Im Durchschnitt geht es bei diesem Ernährungsplan ebenfalls um einen Durchschnittswert von 100 g bis 150 g Eiweiß täglich. Ein Steak hat z.B. ca. 20 g Eiweiß als Anhaltspunkt, im Prinzip ist es auch nicht sehr schlimm, wenn man heute nicht auf 100 g kommt und am nächsten Tag etwas darüber. Eine aktive Person mit einem Gewicht von rund 80 kg hat einen Eiweißbedarf von ca. 150 g täglich.

Eiweiß Diät Ernährungsplan für 7 Tage

Tag 1
Frühstück 3 Rühreier mit Zwiebel und Schinken, mit 1 Tomate und Gurke (roh)
Mittagessen Schnitzel mit Blumenkohl und Orange als Nachtisch
Abendessen Gemischte Salatschüssel mit Eiern, Banane als Nachtisch
Snack 1 Apfel
Tag 2
Frühstück Pumpernickel, 2 Scheiben, 50 g Hartkäse und mageren Schinken, 1 Tomate
Mittagessen Fisch mit Blumenkohl, Joghurt als Nachtisch
Abendessen Putenbrust mit Gemüsepfanne aus Zwiebeln, Möhren und Paprika
Snack Erdnüsse, eine Handvoll
Tag 3
Frühstück Joghurt mit Kiwis
Mittagessen Omelett mit Schinken und Käse, Orange als Nachtisch
Abendessen Rumpsteak mit Salat
Snack Apfel
Tag 4
Frühstück weichgekochte Eier mit Schinken und Käse
Mittagessen Gefüllte Zucchini mit Käse überbacken
Abendessen Thunfischsalat mit Banane als Nachtisch
Snack Nüsse oder Samen
Tag 5
Frühstück Rühreier mit frischen Kräutern und Tomaten
Mittagessen Hähnchenbrust mit Spinat, 1 Banane
Abendessen Bratenaufschnitt mit Gurkensalat, Mango als Nachtisch
Snack Oliven
Tag 6
Frühstück Naturjoghurt mit einer Handvoll Beeren
Mittagessen Gemüsepfanne mit Hackfleisch
Abendessen Kräutergarnelen, Obstsalat als Nachtisch
Snack Eiweißshake
Tag 7
Frühstück Spiegeleier mit Speck
Mittagessen Gegrillter Fisch mit Brokkoli oder Spinat, Orange als Nachtisch
Abendessen Putenschnitzel mit Salat und Champignons
Snack Gemüsesticks mit Dip aus Joghurt und Kräutern


Der Vorteil vom Eiweiß Diät Ernährungsplan ist, dass man diesen wirklich abwechslungsreich gestalten kann und sich zum abnehmen auch nicht unbedingt an die vorgeschriebenen Werte halten braucht. Optimale Resultate werden im Zusammenhang mit Sport auf jeden Fall garantiert, wenn man sich an den nachstehenden Beispielen vom Eiweiß Diät Ernährungsplan orientiert.

Für wen ist die Eiweiß Diät nicht geeignet?

Ernährungsplan für 7 TageDer Eiweiß Diät Ernährungsplan ist für Vegetarier nicht empfohlen, da sie komplett auf Fleisch und auch auf den Fisch verzichten müssen, weshalb diese Ernährungsform zu einseitig ist. Ansonsten ist sie auch bei Nierenkrankheiten nicht geeignet wegen dem hohen Konsum von Eiweiß.

Wer den Eiweiß Diät Ernährungsplan auf längere Zeit ausführen möchte, sollte unbedingt darauf achten, dass der Organismus mit ausreichend Mineralstoffen und Vitaminen versorgt wird um eine Unterversorgung zu vermeiden.

Mehr Effizienz durch Kombination mit Sport

Eiweiß DiätplanDer Eiweiß Diät Ernährungsplan ist ansonsten ideal um die unschönen Fettpolster abzuspecken, ohne dabei Hunger zu erleiden. Wenn Sie diese Diät dann noch mit sportlichen Aktivitäten begleiten, werden Sie schon in wenigen Wochen erstaunliche Resultate an Ihrem Körper feststellen können, da durch diese Ernährung dem Muskelabbau effizient vorgebeugt wird. Die Eiweiß Diät wurde übrigens schon in den 60er Jahren durch die bekannt, als ihre Ernährung im Weltall vorwiegend auf Proteine umgestellt wurde. Der Eiweiß Diät Ernährungsplan ist gesund und verhindert sogar den Jojo-Effekt.




Mehr solcher Beiträge?


Trage dich ein und wir informieren dich über neue Inhalte per Mail!
Deine Daten sind bei uns sicher.

Das könnte dir auch gefallen...

2 Antworten

  1. 8. März 2019

    […] ist, außer Du machst beispielsweise eine ganz besonders strikte Diät. Folgst du einem Eiweiß Diät Ernährungsplan ist es allerdings ratsam, pflanzliche Lebensmittel mit tierischen Produkten zu kombinieren, damit […]

  2. 26. Mai 2019

    […] In der Regel besteht die Ernährung in Deutschland zu 15 % aus Eiweiß, 15 % Fett und 70 % Kohlenhydraten, was eindeutig zu viel ist. Wer also Muskeln aufbauen möchte, sollte möglichst nur 25 % Kohlenhydrate zu sich nehmen, 25 % Fett und den Rest Eiweiß. (So kann die Ernährung aussehen: Eiweiß Diät Ernährungsplan) […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *