• Blog
  • 1

3 leckere Obstsalat Rezepte

Obstsalat RezepteSelbstgemachter Obstsalat ist eine besonders vitaminreiche Abwechslung, von der in der Regel auch die Kinder begeistert sind. Er eignet sich zum Frühstück, als Nachtisch, für den Hunger zwischendurch, oder auch zum Mittag- oder Abendessen an besonders heißen Tagen. Es gibt unzählige Varianten von leckeren Obstsalat Rezepten, die man natürlich nach Lust und Laune variieren kann. Mit exotischen Früchten angereichert ist der Obstsalat nicht nur ein optischer Blickfang, sondern auch eine richtige Köstlichkeit, ansonsten sorgt natürlich auch das jeweilige Saisonobst für eine willkommene Ablenkung auf den Ernährungsplänen.


Obstsalat mit Joghurtdressing

Zutaten:

  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 1 Mandarine
  • 1 Grapefruit
  • eine Handvoll Beeren
  • 250 g Weintrauben
  • 500 g fettarmer Joghurt
  • Süßstoff oder Honig nach Bedarf

Zubereitung:
Das gewaschene Obst klein schneiden und in eine passende Schüssel geben. Für das Dressing wird die Grapefruit frisch ausgepresst und der Saft mit dem Joghurt vermischt. (Siehe auch: Joghurt Diät Nach dem Abschmecken und Süßen über das Obst verteilen. Bei diesem Rezept kann man auch Nüsse mit untermischen.

°

Geschichteter Obstsalat mit Vanillesoße

Zutaten:

  • 2 Bananen
  • 1 Kiwi
  • 1 Orange
  • 1 Pfirsich
  • 250 g Erdbeeren
  • 3 EL Heidelbeeren
  • 3 EL Mandelsplitter
  • 250 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanille Soßenpulver
  • Löffelbiskuits oder Butterkekse

Zubereitung:
Die Soße mit Milch und Zucker zubereiten und kalt stellen. In der Zwischenzeit das gewaschene Obst in Stücke schneiden und einen Teil davon in eine Schüssel geben. Auf diese Schicht Obst kommen dann die zerbrochenen Biskuits oder Kekse, die dann mit etwas Soße übergossen werden. Die Schichten werden mehrmals wiederholt. Vor dem Servieren muss der geschichtete Obstsalat erst einmal ca. eine Stunde kalt gestellt werden.

°

Exotischer Obstsalat mit Creme

Zutaten:

  • 2 Kiwi
  • 2 Bananen
  • 1 Netzmelone
  • 2 Nektarinen
  • 200 g Brombeeren
  • 2 Scheiben Ananas
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 EL Zucker
  • 150 ml Schlagcreme

Zubereitung:
Das gewaschene Obst in Stücke schneiden und mit dem Vanillezucker süßen. Die Schlagcreme steif schlagen und die Kokosmilch mit dem Zucker hinzufügen. Kühl stellen und die Kokoscreme dann zusammen mit dem Salat servieren.

°

ObstsalatDie Haltbarkeit von Obstsalat wird übrigens durch Zitronensaft noch erhöht, da dadurch die Oxidation bei den Früchten eingeschränkt wird. Da viele Obstsalatrezepte mit Fruchtsäften untersetzt sind wie beispielsweise mit Apfelsaft, Grapefruit- oder Orangensaft, kannst Du hier gerne variieren und stattdessen lieber Zitronen oder Limettensaft benutzen. (Auch interessant: Die Smoothe Diät) Schwarzbeeren oder andere Früchte die besonders stark abfärben, sollte man in der Regel erst kurz vor dem Servieren hinzufügen und auf jeden Fall auch erst nach dem Marinieren von den anderen Obstsorten. Was das Süßen von Obstsalaten angeht, so kann man statt Zucker auch Honig oder Sirup verwenden.

Obstsalat ist auch eine fantastische Ergänzung zu Quarks, Joghurts, Müsli und Eisbecher. Was die Auswahl der Früchte betrifft, so kann man diese farblich oder natürlich auch geschmacklich abstimmen, da vor allem Kinder positiv auf besonders buntes Obst auf ihrem Teller reagieren.




Mehr solcher Beiträge?


Trage dich ein und wir informieren dich über neue Inhalte per Mail!
Deine Daten sind bei uns sicher.

Das könnte dir auch gefallen...

1 Antwort

  1. 18. April 2017

    […] Zu den verbotenen Lebensmitteln zählen Zucker, Brot und Gebäck, sowie Reis und Nudeln. Auch auf Obst solltest Du zumindest am Anfang bei der Atkins Diät möglichst verzichten. Geeignete Lebensmittel […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *