Wo sind überall Kohlenhydrate drin?

Wo sind überall Kohlenhydrate drin?Wer sich für Low Carb Ernährung interessiert, möchte natürlich auch wissen, wo und in welchen Lebensmitteln Kohlenhydrate enthalten sind. Die Frage wo sind Kohlenhydrate drin, lässt sich im Prinzip sehr leicht beantworten, eigentlich überall, außer im Fleisch, zumindest nicht in unverarbeiteter Form. Wichtig ist deshalb, lieber nach Lebensmitteln ohne Kohlenhydrate zu suchen, oder nach Alternativen, in denen nur sehr geringe Mengen von diesem Nährstoff enthalten sind. So gut wie keine Kohlenhydrate findest Du aber glücklicherweise nicht nur im Fleisch, sondern auch in Eiern und Fisch, Geflügel, sowie auch in vielen Gemüsesorten oder Nüssen. Diese Nahrungsmittel sind also durchaus für eine Low Carb Diät geeignet.


Auch bei der Zubereitung aufpassen!

Ein weiterer wichtiger Faktor ist aber nicht nur die Auswahl der geeigneten Lebensmittel, sondern auch die Zubereitung. Wenn Du also beispielsweise gerne Frikadellen oder panierte Schnitzel isst, dann heißt es aufpassen. Die meisten verarbeiteten Produkte, nicht nur Fleisch, Fisch und Geflügel, können durch das Panieren mit den traditionellen Semmelbröseln durchaus Kohlenhydrate enthalten. Du solltest also die stark eiweißhaltige Nahrung möglichst naturbelassen zubereiten, also ohne panieren und frittieren.

Kohlenhydratfreie Zubereitung

Nachfragen und nachlesen lohnt sich

Beim Einkaufen von Wurst beispielsweise, lohnt es sich beim Metzger nachzufragen, wo sind Kohlenhydrate drin, damit Du Dich für Low Carb Wurstsorten entscheiden kannst. Wenn Du übrigens nicht auf panierten Fisch oder Fleisch verzichten möchtest, kannst Du auch aus Mozzarella und Kräutern eine kohlenhydratfreie Panade herstellen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie man leckere Low Carb Gerichte zubereiten kann, so dass Du dabei wirklich auf überhaupt nichts verzichten musst.

Gibt es auch versteckte Kohlenhydrate?

Wo sind überall Kohlenhydrate drin?Ja, denn versteckte Kohlenhydrate finden sich nicht nur in panierten Produkten. Wo Kohlenhydrate drin sind sollte man also im Zweifelsfall immer nachfragen, auch dann, wenn es sich um typische Light- oder Diätprodukte handelt. Viele Lebensmittel sind zwar vom Hersteller als zuckerfrei oder ohne Zuckerzusatz deutlich im Regal vom Supermarkt ausgeschrieben, aber oft zeigt uns ein Blick auf das Etikett, dass ein hoher Anteil von Fruktose, Glukose oder Maltose in diesem Produkt enthalten ist. Es handelt sich dabei also trotzdem um versteckte Kalorienbomben mit Kohlenhydraten, denn auch Honig oder Fruchtsirup sind im Prinzip nichts anderes als Zuckerlieferanten.




Mehr solcher Beiträge?


Trage dich ein und wir informieren dich über neue Inhalte per Mail!
Deine Daten sind bei uns sicher.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *