• Diäten
  • 0

FdH Diät

FdH DiätDie FdH Diät ist schon seit Jahrzenten ein absoluter Klassiker zum Abnehmen. Wer genau diese Reduktionsdiät erfunden hat, ist leider bis heute noch nicht bekannt. FdH bedeutet „Friss die Hälfte“, es geht also darum, den üblichen Nahrungskonsum um fünfzig Prozent zu reduzieren. Im Prinzip ist die FdH Diät absolut praktisch, da Du dich nicht um Kalorien, Kohlenhydrate oder sonstige Nährwerte kümmern musst. Bei der FdH Diät ändert sich eigentlich außer der Menge der täglichen Mahlzeiten überhaupt nichts, d.h., Du brauchst keinen Sport treiben und am Wochenende auch nicht auf den üblichen Alkohol- oder Fast-Food-Konsum verzichten.



Das hört sich zwar alles fantastisch an, aber wie sieht es wirklich mit der Friss-die-Hälfte-Diät aus?

Vorteile der FdH Diät

  • Praktisch und beliebig lange ausführbar
  • Keine Änderungen im Essverhalten notwendig
  • Keine Pflicht zu Sport oder andere körperliche Aktivitäten
  • Kein Alkoholverzicht
  • Kein umständliches berechnen der Nährwerte
  • Überall einsetzbar, also auch am Arbeitsplatz
  • Keine unnötigen Ausgaben für besondere Lebensmittel
  • Kein extra Zeitaufwand
  • Auch für Veganer und Vegetarianer geeignet

Nachteile der FdH Diät

  • Keine garantierten Resultate
  • Mangelerscheinungen
  • Selbstbetrug
  • Die Menge im Vergleich kann schlecht bestimmt werden
  • Hungergefühl
  • Vorprogrammierter Jo-Jo-Effekt

Wieviel Gewicht kann man mit der „Friss-die-Hälfte-Diät“ abnehmen?

FdH Diät ErfolgeEs ist absolut unmöglich bei der FdH Diät eine ungefähre Gewichtsabnahme zu garantieren, da jeder Mensch andere Essgewohnheiten und Tätigkeiten hat. Obwohl es sich herrlich einfach anhört, einfach anstatt einer Tafel Schokolade oder Plätzchen nur die Hälfte zu essen um abzunehmen, ist dies eher ein echter Selbstbetrug. Du isst sicherlich nicht täglich so viel Schokolade, Plätzchen, Chips oder sonstiges was echte Dickmacher sind, oder? Da man bei der FdH Diät die Nahrungsmittel reduzieren muss, heißt das also auch das man statt einer Orange oder einem Apfel dann auch nur die Hälfte zu sich nehmen soll, oder auch nur einen halben Salatteller zum Abendessen. Es ist also klar, dass man bei der FdH Diät keine exakten Aussagen über die Gewichtsreduzierung machen kann und auch keine effizienten Resultate garantiert werden können.
Wer wirklich diszipliniert alle Mahlzeiten dividiert wird also mit Sicherheit auch die lebenswichtigen Nährstoffe drastisch halbieren und dem Organismus auch weiterhin die schädlichen Schadstoffe zuführen.

Erfolgsrate & Selbstbetrug

Was die Erfahrungen mit der FdH Diät angeht, so sind laut den unzähligen Berichten im Netz durchaus Verluste von 2-3 Kilo wöchentlich möglich. Allerdings werden nicht alle Menschen mit so einer „lockeren“ Diät fertig, da bei der FdH Diät keine vorgegebene Struktur vorhanden ist und die Hälfte bei den Speisen oder Mahlzeiten eigentlich sehr relativ ist. Auffallend bei der FdH Diät ist auch, dass man sich dabei hervorragend selbst betrügen kann, d.h., bei besonders leckeren Gerichten würde man in diesem Fall einfach zwei Teller davon essen und nachdem man ja Diät hält, bleibt es jetzt nur bei einem. Der Selbstbetrug ist bei der FdH Diät deshalb bereits vorprogrammiert da nur die wenigsten Menschen so viel Disziplin haben, bei den Lieblingsgerichten auch wirklich nur einen halben Teller davon zu essen.

Nach den Feiertagen

Die meisten Anhänger der FdH Diät schwören auf diese Ernährungsform wenn sie schnell nach den Feiertagen einige Pfunde abnehmen möchten und das Mengenempfinden nach unbegrenztem Schlemmen wieder in die Waage bringen möchten.

Ist diese Diätform überhaupt sinnvoll oder nicht?

Sinnhaftigkeit der FdH DiätDie FdH Diät ist dann sinnvoll und nützlich, wenn man zumindest Grundkenntnisse über die einzelnen Nährwerte hat. Man kann beispielsweise auch ohne Jo-Jo-Effekt verhältnismäßig gut abnehmen, indem man bei besonders kalorienreichen Nahrungsmitteln oder Fast-Food-Essen die Menge drastisch reduziert und den Hunger mit mehr Obst und Gemüse ausgleicht, statt diese zu halbieren. Um langfristig abnehmen zu können ist es wichtig, die aktuellen Essgewohnheiten zu ändern und den Organismus mit Ballaststoffen und Vitaminen zu unterstützen.

Eine weitere Unterstützung bei der FdH Diät gibt es auch bei den Getränken. Zuckerhaltige Limonaden oder selbstverständlich auch Alkohol sollte man lieber so gut wie komplett weglassen und dafür entweder Wasser, ungezuckerte Kräuter- oder Früchtetees trinken. Wer sich an diese Tipps für die „Friss-die-Hälfte-Diät“ hält, kann mit Sicherheit schon in wenigen Tagen ausgezeichnete Resultate auf der Waage erzielen.

Weitere Tipps und abschließendes Fazit

FdH Diät Erfahrungen und FazitInsgesamt gesehen kann man mit der FdH Diät zwar abnehmen, aber sicherlich nicht auf eine gesunde Weise. Die Gefahr bei der „Friss-die-Hälfte-Diät“ sind Heißhungerattacken da der Körper nicht ausreichend Nährstoffe erhält. Einfach weniger zu essen ist viel leichter gesagt als auch wirklich getan, weshalb man bei kleinen Mahlzeiten in der Regel nach ein bis zwei Stunden wieder Hunger hat. Wer überwiegend falsche Essgewohnheiten hat und beispielsweise sehr viel Süßigkeiten zu sich nimmt oder natürlich auch viel ungesunde Kost, kommt mit der FdH Diät sicherlich nicht weiter. Wer sie trotzdem ausprobieren möchte, sollte unbedingt fett- und kalorienreiche Lebensmittel drastisch reduzieren und dafür lieber mehr Obst in den Ernährungsplan mit einbeziehen.
Da die FdH Diät auch absolut praktisch und unkompliziert ist, wäre sie zumindest einen Versuch wert, allerdings nur dann, wenn man sich an die oben aufgeführten Ratschläge hält und auf nährstoffarme Lebensmittel und Süßigkeiten so gut wie möglich komplett verzichtet. Im besten Fall kann man diese Ernährungsweise zumindest mit Spaziergängen oder vermehrtem Treppensteigen oder Biken noch besser unterstützen.

Bewertung der Diät

Abwechlungsreich
Büro- / Arbeitstauglich
Eiweißreich
Kurzzeit Diät
Langfristige Diät
Leicht Anwendbar
Nachhaltiger Gewichtsverlust
Nährstoffreich / Ausgewogen
Sättigend
Sehr schneller Gewichtsverlust (Crashdiät!)
Vegetarisch möglich

Gesamtbewertung von DiätCheck.net:
Bewertung:

Bewertungergebnis der Benutzer:
FdH Diät Bewertung: ☆☆☆☆☆ 0
(Basierend auf 0 Erfahrungsberichten.)
5 1


FdH Diät Erfahrungen & Erfolge von Anwendern

Dein Name
Email
Titel deines Berichtes
Rating
Erfahrungsbericht




Mehr solcher Beiträge?


Trage dich ein und wir informieren dich über neue Inhalte per Mail!
Deine Daten sind bei uns sicher.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *