• Blog
  • 0

4 leckere Diät-Snacks für Deinen nächsten Filmabend

Diät SnacksZu jedem Filmabend gehört natürlich auch das passende Knabberzeug. Schlecht sieht es allerdings aus, wenn man gerade selbst auf Diät ist oder die eingeladenen Freunde. Es ist klar, dass Du bei Deinem geplantem Abend auf der Couch also auf Colagetränke, Popcorn und die herkömmlichen Chips verzichten musst. Hier zeigen wir Dir die besten kalorienarmen und/oder kohlenhydratarmen Snacks, die sicherlich jedem schmecken und auch noch schnell und einfach zum Zubereiten sind.


Würzige Käsechips

Zutaten:

  • Gouda oder Maasdamer Käse
  • Backpapier
  • ggf. Ausstechformen
  • Wenn Du Lust hast, kannst Du den Käse auch noch mit Paprika, Salz und Pfeffer oder Kräuter vorher würzen.

Zubereitung:
Den Hartkäse entweder in Scheiben schneiden und dann mit den Formen ausstechen oder in mundgerechte Stücke zubereiten. Auf dem Backpapier auslegen, aber zwischen den Stücken unbedingt ausreichend Platz lassen. In der Mikrowelle dann ca. 4 Minuten lang bei 800 Watt braten lassen.

°

Diät Zwischenmahlzeiten

°

Knusprige Baconchips

Zutaten:

  • 250 g Bacon
  • Küchen- oder Backpapier

Zubereitung:
Den Bacon in Streifen einzeln auf dem Papier auslegen und anschließend mit dem Küchenpapier oder Backpapier zudecken. In der Mikrowelle ca. 3 Minuten lang bei 600 Watt braten lassen oder im Backofen zubereiten.

°

Exotische Geflügelbällchen

Zutaten:

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Limette
  • 1 Eiweiß
  • Basilikum
  • Lauchzwiebeln
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • Spieße

Zubereitung:
Das Geflügelfleisch in kleine Würfel zubereiten und in kurz in das Gefrierfach geben. In der Zwischenzeit vom Toastbrot die Ränder abschneiden und mit dem Limettensaft aufweichen. Die Kräuter werden klein geschnitten und mit den restlichen Zutaten vermischt. Wenn Du willst, kannst Du auch alles zusammen in einem Blitzhacker verarbeiten. Anschließend würzen und aus der Masse dann die Geflügelbällchen formen und auf die Spieße geben. Im Ofen ca. 10-15 Minuten braten lassen.

°

Gemüsesticks mit Kräuterdip

Diät Snacks zum mitnehmenZutaten:

  • Rote, gelbe und orangefarbene Paprikaschoten
  • Salatgurken und Karotten

Für den Dip:

  • Petersilie, Dill, Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • Zitronensaft
  • 200 g Quark oder Frischkäse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Das Gemüse waschen und anschließend in passende Sticks oder Stifte schneiden. Die Kräuter und auch die Knoblauchzehe werden schön klein gehackt und mit den restlichen Zutaten vermischt. Wenn Du Lust hast, kannst Du mehrere von den Sticks gleich mit dem Dip in individuelle Becher geben.



Mehr solcher Beiträge?


Trage dich ein und wir informieren dich über neue Inhalte per Mail!
Deine Daten sind bei uns sicher.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *