• Diäten
  • 0

Thonon Diät

Thonon DiätZehn Kilogramm in 14 Tagen abnehmen – das hört sich natürlich sehr verführerisch an. Angeblich ist dies mit der Thonon Diät möglich. Der Schlüssel dazu sind wenig Kalorien und viele Proteine. Doch ist das überhaupt realistisch? Und wie gesund ist die Thonon Diät?

Worum handelt es sich bei der Thonon Diät?

Die Thonon Diät trägt ihren Namen, weil sie ursprünglich aus dem französischen Kurort Thenon-les-Bains stammt. Sie ist mit der ketogenen Ernährung vergleichbar und wirbt damit, dass man damit angeblich bis zu zehn Kilo in nur 14 Tagen abnehmen kann. Wahrscheinlich kannst du dir jetzt schon denken, dass es sich dabei um eine sehr strenge Diät handelt, die viel Disziplin erfordert. Kohlenhydrate müssen erstmal komplett vom Speiseplan gestrichen werden. Dafür setzt du auf Lebensmittel mit vielen Proteinen. (Siehe auch: Siehe auch: Eiweiß Ernährungsplan)


Was darf man bei der Thonon Diät essen?

Bei der Thonon Diät darfst du zwar drei Mahlzeiten am Tag essen, doch dabei darfst du eine Gesamtkalorienmenge von 600 bis 800 Kalorien nicht überschreiten. Das ist tatsächlich ziemlich wenig, denn wenn du dir zum Frühstück ein gesundes Porridge mit Früchten und Nüssen zubereitest, nimmst du schon an die 500 Kalorien zu dir. Aber was darf man bei der Thonon Diät überhaupt essen?

Erlaubte Lebensmittel bei der Thonon Diät

Eigentlich sind bei der Thonon Diät relativ viele Lebensmittel erlaubt. Folgende dürfen zum Beispiel auf deinem Speiseplan stehen:

Thonon Diät Ernährung

  • Hülsenfrüchte
  • Obst und Gemüse
  • Walnüsse
  • Avocados
  • Mageres Fleisch
  • Thunfisch oder Lachs
  • Magerquark
  • Hüttenkäse
  • Tofu
  • Eier


Daraus lassen sich schon einige leckere Mahlzeiten zaubern. Die Schwierigkeit dabei ist jedoch, dass du alles nur in sehr begrenzter Menge zu dir nehmen darfst.

So könnte ein Tag mit der Thonon Diät aussehen

  • Morgens: Um noch ein paar Kalorien für den restlichen Tag übrig zu haben, empfiehlt es sich morgens erstmal nur viel zu trinken. Kräuter- oder Ingwertee sind eine gute Wahl, aber bitte ungesüßt. Auch schwarzer Kaffee ohne Zucker und Wasser sind natürlich erlaubt.
  • Mittags: Gedünsteter Lachs mit Avocadoscheiben und zwei pochierten Eiern. Auch auf Salz solltest du aber weitestgehend verzichten, denn dies kann zu unschönen Wassereinlagerungen führen.
  • Abends: Salat mit Hüttenkäse und Nüssen oder Obstsalat mit Magerquark.

Wie lange darf man die Thonon Diät machen?

14Tage Thonon Diät PlanDie Thonon Diät sollte nicht länger als zwei Wochen durchgeführt werden, da es sonst zu einem Nährstoffmangel kommen kann. Die Diät ist also nicht für einen langfristigen gesunden Lebensstil geeignet.

Es gilt außerdem zu bedenken, dass es nach solch radikalen Diäten schwierig sein kann, den Abnehmerfolg auch langfristig zu halten. Wer danach einfach weiter isst wie zuvor, wird schnell in die Jojo-Falle geraten und am Ende vielleicht sogar mehr Kilos auf die Waage bringen als vorher. Daher empfiehlt sich eine Stabilisierungsphase nach der zweiwöchigen Diät, in der die Kalorienzufuhr auf 1.000 bis 1.500 Kalorien erhöht wird.

Rezepte für die Stabilisierungsphase der Thonon Diät

Nudelsalat mit Tomaten und Mozzarella

Zutaten für 4 Portionen:
Thonon Rezepte

  • 200 g Nudeln
  • 250 g Kirschtomaten
  • 160 g Mini-Mozzarellakugeln
  • 3 EL grünes Pesto
  • 1,5 EL griechischer Sahnejoghurt
  • 30 g Rucola
  • 2 Stiele Basilikum
  • 1,5 EL Zitronensaft
  • 0,5 TL flüssiger Honig
  • 50 g Rucola

Zubereitung:

  1. Koche zunächst die Nudeln nach Packungsanweisung.
  2. Wasche in der Zwischenzeit den Rucola und die Tomaten. Die Tomaten halbierst du und die Mozzarellakugeln lässt du abtropfen.
  3. Für das Pesto wäschst du das Basilikum und hackst die Blättchen fein.
  4. Mische das Basilikum mit dem Pesto, dem Joghurt und einem Esslöffel Wasser. Dann schmeckst du das Ganze mit Zitronensaft, Honig und etwas Salz und Pfeffer ab.
  5. Gieße die Nudeln nach der Kochzeit ab und vermische sie in einer Schüssel mit der Pesto-Creme.
  6. Zum Schluss gibst du noch den Rucola, die Tomaten und den Mozzarella dazu.


Erdbeer-Crumble mit Rhabarber und Haferflocken

Zutaten für 2 Portionen:

Früchte in der Thonon Diät

  • 4 Handvoll Erdbeeren
  • 6 Stangen Rhabarber
  • 100 g feine Haferflocken
  • 100 g Dattelsirup
  • 2 EL Ahornsirup
  • 100 g Mandelmehl
  • 2 TL Zimt
  • 30 g Kokosöl

Zubereitung:

  1. Heize den Backofen auf 180 ° C Ober- und Unterhitze vor.
  2. Wasche dann den Rhabarber und die Erdbeeren und schneide beides in Würfel.
  3. Nimm dir eine Auflaufform und verteile beides gleichmäßig auf dem Boden. Darüber gibst du einen Esslöffel Ahornsirup.
  4. Für die Streusel vermischst du die Haferflocken, das Mandelmehl und den Zimt miteinander.
  5. Erhitze das Kokosöl in einem Topf bis es flüssig ist und gib es zusammen mit den Dattelsirup zu der Streuselmasse.
  6. Gib dann Streusel über die Erdbeeren und den Rhabarber.
  7. Gib den Crumble für ca. 10 bis 15 Minuten in den Ofen. Die Streusel sollten goldbraun sein.


Hält die Thonon Diät tatsächlich das, was sie verspricht?

Den Erfahrungen nach, nimmt nicht jeder tatsächlich zehn Kilo ab. Die Mehrzahl derjenigen, die die Diät getestet haben, haben um die fünf bis acht Kilo abgenommen, was natürlich auch schon ordentlich ist.

Viele haben auch berichtet, dass es ihnen sehr schwergefallen ist, das neue Gewicht auch nach der Diät zu halten, da die Thonon Diät keine Ernährungsumstellung ist, die man auf die Dauer beibehalten kann.

Fazit zur Thonon Diät

Erfahrungen Thonon DiätDie Thonon Diät eignet sich für dich, wenn du kurzfristig vor einem bestimmten Ereignis ein paar Kilo abnehmen möchtest. Angesichts der stark verminderten Kalorienzufuhr ist es sehr wahrscheinlich, dass du tatsächlich mehrere Kilo abnehmen kannst.
Wenn du aber wirklich langfristig dein Gewicht reduzieren willst und anschließend nicht mit dem gefürchteten Jojo-Effekt kämpfen willst, dann solltest du lieber an eine Ernährungsumstellung denken, die du auch dauerhaft durchalten kannst.

Bewertung der Diät

Abwechslungsreich
Büro- / Arbeitstauglich
Eiweißreich
Kurzzeit Diät
Langfristige Diät
Leicht Anwendbar
Nachhaltiger Gewichtsverlust
Nährstoffreich / Ausgewogen
Sättigend
Sehr schneller Gewichtsverlust (Crashdiät!)
Vegetarisch möglich

Gesamtbewertung von DiätCheck.net:
Bewertung:

Bewertungergebnis der Benutzer:
Thonon Diät Bewertung: 0 out of 5 (Basierend auf 0 Erfahrungsberichten.)


Thonon Diät Erfahrungen & Erfolge von Anwendern

Rating




Mehr solcher Beiträge?


Trage dich ein und wir informieren dich über neue Inhalte per Mail!
Deine Daten sind bei uns sicher.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

keep2porn.net shemale777.com vrpornx.net